Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

VIGIL

Freitag, 07. Dezember 2018 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr Peterskapelle, Kapellplatz 1a | 6004 Luzern

Feierliches Gebet bei Kerzenschein am Vorabend der Wiedereröffnung

Nach alter jüdisch-christlicher Tradition beginnen die grossen Festtage mit dem Sonnenuntergang des Vorabends.

Der Tag der Wiedereröffnung der Peterskapelle fällt zusammen mit dem Hochfest der unbefleckten Empfängnis Mariens am 8. Dezember. Diesen Tag begrüssen wir mit einer feierlichen Vigil, einem meditativen nächtlichen Gottesdienst mit Texten aus dem alten und dem neuen Testament und Musik aus unterschiedlichen Epochen.

Die «Schola Romana Lucernensis» unter der Leitung von Werner Bucher bringt mit gregorianischen Antiphonen und Psalmen Musik zum Klingen, die in einer ähnlichen Form bereits zur Entstehungszeit der Peterskapelle erklungen sein dürfte, während die «cappella» der Hofkirche unter Ludwig Wicki Chorsätze aus der Renaissance, vornehmlich aus Heinrich Schütz' Beckerschem Psalter, zu Gehör bringt. Den musikalischen Bogen in unsere Gegenwart schlägt die junge Luzerner Jazzsängerin Noëmi Jufer mit dem Saxophonisten Nikola Jan Gross. Die biblischen Lesungen der in drei «Nachtwachen» gegliederten ökumenischen Feier meditieren den Jerusalemer Tempelbau.

Herzliche Einladung an alle Interessierten! Wir treffen uns gegen 21h auf dem Kapellplatz, um pünktlich um 21h gemeinsam in die noch dunkle, frisch renovierte Peterskapelle einzuziehen. 

Mitwirkende

     

  • Schola Romana Lucernensis | Leitung: Werner Bucher 
  • cappella der Hofkirche | Leitung: Ludwig Wicki 
  • Noëmi Jufer | Jazzgesang 
  • Nikola Jan Gross | Saxophon 
  • Team Citypastoral 
  • Gäste der Reformierten Kirche Stadt Luzern 
  •  

Weitere Informationen

Veranstalter

Citypastoral
Telefon: 041 2299923
E-Mail: citypastoral@kathluzern.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.