Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

2. Luzerner Singalong

Freitag, 30. Dezember 2016 17:00 Uhr Lukaskirche, Morgartenstrasse 16

Die Kantaten 1, 4 und 6 aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium kommen am 2. Luzerner Singalong zur Aufführung. Singalongs sind Konzerte, bei denen das Publikum als Chor selbst zum Erfolg des Konzertes beiträgt. Je nach Platzkapazität sind diesmal auch Zuhörer zugelassen.

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2014 steht Ende Dezember der 2. Luzerner Singalong an, bei dem die Kantaten 1, 4 und 6 aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach aufgeführt werden. Der Singalong steht wiederum allen Menschen offen, die gerne singen.

Denn bei einem Singalong werden grosse Chorwerke mit professionellen Musikern und Solisten besetzt, den Chor jedoch stellt das Veranstaltungspublikum. Jeder einzelne Besucher hat somit aktiven Anteil am Gelingen der Aufführung. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Chöre und die Arien inmitten eines grossen und enthusiastischen Chores zu singen.

Bedingungen für eine Teilnahme sind eine Anmeldung auf der Singalong-Website, der Erwerb einer Mitsingkarte und ein Klavierauszug des Werkes (Notenkopien sind nicht gestattet, beim «Notencafé Luzern» kann der Klavierauszug zu «besonderen» Konditionen gekauft werden.)

Ablauf Konzert

17.00 Einlass in die Lukaskirche
17.30 kurze Anspielprobe mit dem Orchester
18.00 Konzertbeginn

Als Zuhörer am 2. Luzerner Singalong

Je nach Platzkapazitäten ist es neu auch möglich zuzuhören, ohne selbst mitzusingen. Tickets für 20 Franken gibt es an der Abendkasse (kein Vorverkauf).

Weitere Informationen

Veranstalter

«Singalong – Mitsingkonzerte Luzern»
Web: http://www.luzern-singalong.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.