Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Im Fokus

«Gleichberechtigung.Punkt.Amen» - Blog-Projekt der Landeskirche

25. November 2020 Von: Urban Schwegler

Vor gut 50 Jahren, am 25. Oktober 1970, wurde im Kanton Luzern das Frauenstimm- und -wahlrecht auf Kantons- und Gemeindeebene angenommen. In einer eine Online-Kampagne veröffentlicht die katholische Landeskirche Beiträge von verschiedensten Personen zum Thema Gleichberechtigung.

Am 25. Oktober 1970 nahm eine deutliche Mehrheit der stimmberechtigten Luzerner Männer das Frauenstimm- und -wahlrecht auf Kantons- und Gemeindeebene an. Seitdem sind 50 Jahre vergangen und zu diesem Jubiläum beteiligt sich die röm.-kath. Landeskirche mit einer Online-Kampagne als Partnerprojekt bei der Aktion 50 Jahre Frauenstimmrecht Luzern. Deren Motto «Gleichberechtigung – gestern, heute, morgen» ist passender Anknüpfungspunkt zum letztjährigen Frauen*KirchenStreik mit der Parole «Gleichberechtigung.Punkt.Amen.»: Am 14. Juni 2019 gingen die Frauen in der Schweiz zum nationalen Frauenstreik auf die Strassen. Auch die Kirchenfrauen waren dabei. Gleichberechtigung und Gleichstellung sind auch in der Katholischen Kirche ein brennendes Thema.

Verschiedene Meinungen sichtbar machen

Online-Kampagne der Landeskirche will mit Beiträgen von Personen aus Kirche, Politik und Gesellschaft; von Mitarbeiter*innen, Senior*innen, Journalist*innen, Unternehmer*innen verschiedene Meinungen sichtbar machen. Diese müssen nicht mit der Haltung der röm.- kath. Landeskirche übereinstimmen.

Alle Beitrage finden Sie auf lukath.ch online auf lukath.ch/gleichberechtigung.  Bis Anfang Februar 2021 werden wöchentlich neue Beiträge aufgeschaltet.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.