Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Pauluskirche im Kerzenlicht Foto: Priska Ketterer

1500 Lichter

25. November 2019 Von: Claudia Corbino

An der Nacht der Lichter vom vergangenen Samstag in der Pauluskirche, tauchten die Besucherinnen und Besucher in die Stimmung mit den rund 1500 Lichtern ein.

Mit der Einstimmung ab 19 Uhr mit dem Taizéchor tauchten wir ein mit Gesang, Atmosphäre, Gebet und Stille. Einige nutzten diese Zeit bis 22 Uhr.

Die Nacht der Lichter ist geprägt von den Kerzen und den Taizéliedern. Ein kleiner Projektchor hat die Lieder vierstimmig gesungen und ist von Instrumentalisten begleitet worden. Alle waren eingeladen mitzusingen oder einfach die mehrfach wiederholten kurzen Gesänge medidativ anzuhören. Zwischen den Gesängen wurden Gebete und Bibeltexte vorgetragen, die uns dazu anregten, eigenen Gedanken nachzugehen.

In der anschliessenden Teestube waren alle eingeladen, noch zusammen zu sitzen und sich auszutauschen. Einen herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, die auch diese Nacht der Lichter wiederum zu einem besinnlichen Einstieg in die kommende Adventszeit gemacht haben.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.