Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Dieses Fenster leuchtete letzten Advent am Schönbühlring 12

Adventskalender in den Quartieren

28. November 2021 Von: Fabienne Eichmann; Fotos: zVg von den Bastler*innen der Adventsfenster

Auch dieses Jahr haben sich auf Initiative von Familien vier Adventsfensteraktionen in unseren Quartieren der Stadt Luzern gebildet. Bald schon leuchtet uns dieser wieder neu belebte Brauch besonders hoffnungsfroh entgegen.

Ganz unterschiedliche Familien, Einzelpersonen und Gruppierungen haben sich gemeldet, um ein Adventsfenster selber zu gestalten. 

Am Mittwoch, 1. Dezember, gehts los! Dann leuchten die ersten Fenster.

Im Anhang finden Sie die genauen Orte der diesjährigen Adventsfenster in den verschiedenen Pfarreien der Stadt.

Ausserdem hat das Krippenteam St. Michael dieses Jahr ein besonderes "Special" eingebaut: In der Kirche St. Michael erwarten Sie vier "Adventliche Zwischenhalte", sogar noch über Heilig Abend hinaus. Adventliche Szenen werden mit der biblischen Geschichte verknüpft. Traditionelles wird mit Modernem verflochten. Genauso wie viele Menschen das während der Vorweihnachtszeit erleben. Die ersten Krippenfiguren stehen bereits. In den nächsten Tagen werden weitere dazukommen und die Szenen verändern sich laufend. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall - auch ein wiederholter. Die Kirche ist tagsüber jeweils bis 18 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie die geführten Rundgänge in den Pfarreien St. Karl und St. Paul:

Freitag, 17. Dezember um 17 Uhr bei der Kirche St. Karl und

Montag, 20. Dezember um 18 Uhr beim Pfarrhausgarten an der Moosmattstrasse 13. 

Weitere Informationen und Hinweise zu Begegnungen können Sie dem unten angehängten Flyer entnehmen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in dieser Adventszeit durch unsere Quartiere bewegen und sich vorweihnachtlich einstimmen lassen. 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.