Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Bunter Abschied vom Wäsmeli-Träff

8. September 2019 Von: Claudia Nuber

Der bunte Abschied erinnert an die vielfältigen Anlässe, die im Wäsmeli-Träff für Gross und Klein stattfanden. Bunte Vielfalt ist dann auch der Wunsch für das Leben im neuen Wäsmeli-Träff.

Im Gottesdienst bauten Kinder und anschliessend Erwachsene gemeinsam einen Turm. Mit ganzem Herzen Bauen, Planen, Spielen und Feiern - darum ging es im Gottesdienst und beim anschliessenden Feiern im Träff.

Mit dem Abschied vom Träff fiel auch die Verabschiedung von Marco Basso zusammen, der acht Jahre lang für die vielen Treffbenutzer und ihre Anliegen da war. Wir sagen Marco Basso herzlich "Danke!" für sein Wirken im Träff! Natürlich half er auch beim letzten Anlass im alten Wäsmeli-Träff mit, der mit Glacé versüsst wurde.

Passend zum Jahresthema "Mitwirken" durften Gross und Klein den Abschied vom Träff aktiv mitgestalten: indem sie Karten mit guten Wünschen für den Neubau schrieben oder mit Farbbeuteln den Träff verzierten.

Beides ist Ausdruck für die bisherige bunte Vielfalt und dem Wunsch nach zukünftiger Offenheit, die gutes Zusammenleben im Quartier fördert.

Und so freuen wir uns auf den Neubau in einem bunten, vielfältigen Quartier.

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.