Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Auch eine Auswirkung des Coronavirus: Challenge statt Streik

Challenge statt Streik

13. Mai 2020 Von: Daniel Lay

Mit einem Klimaalarm warnt «Klimastreik Schweiz» am Freitag, 15. Mai um 11.59 in der ganzen Schweiz lautstark davor, dass die Klimakrise unseren Planeten und unsere Existenz zerstört.

Dafür ruft «Klimastreik Schweiz» dazu auf, auf dem Balkon oder vom Fenster aus Lärm zu machen. Der Rest des Aktionstags ist noch geheim. Mitmachen können Sie von Ihrer Stube, Ihrem Balkon oder Ihrem Computer aus.

Mehr dazu erfahren Sie unter https://climatestrike.ch/de/events.

Katholische Kirche Stadt Luzern für Bewahrung der Schöpfung

Nicht nur Papst Franziskus zeigt in seiner Umweltenzyklika «Laudato si» die Gefahren des Klimawandels deutlich auf und ruft alle zum Handeln auf, auch die Katholische Kirche Stadt Luzern setzt sich für Umwelt- und Klimaschutz beziehungsweise die Bewahrung der Schöpfung ein: In den Räumlichkeiten der Katholischen Kirche Stadt Luzern kommen beispielsweise ausschliesslich palmölfreie Reinigungsmittel zum Einsatz. Und anlässlich des Klimastreiks in Luzern wurde die Uhr der Hofkirche auf Fünf-vor-Zwölf angehalten, um darauf hinzuweisen, dass beim Umwelt- und Klimaschutz dringend gehandelt werden muss.

Weitere Informationen zum Engagement der Katholischen Kirche finden Sie auf der Website des Fachbereichs «Nachhaltige Entwicklung».

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.