Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Dreikönigs-Brunch

5. Januar 2020 Von: Christine Suter

Anschliessend an den Wortgottesdienst in der Kirche wurden beim Brunch im Pfarreiheim die Könige und Königinnen der Pfarrei gekürt und es wurde über das "Regierungsprogramm" der Herrschenden in der Pfarrei diskutiert.

Der Wortgottesdienst wurde von Judith von Rotz und Benjamin Ledergerber gestaltet. Dies zusammen mit den Sternsingern und den Ministranten der Pfarrei. Durch Gitarre (Benjamin Ledergerber) und Querflöte (Irene Bühlmann) unterstützt, sangen die jungen Engagierten ihre frohen Lieder und animierten so auch die Gottesdienstbesuchenden zum Mitsingen.

In der Feier wurden Rea Casty und Elias Lustenberger als neue Ministranten in die Schar aufgenommen. Willkommen heissen wir zudem Croos Sushmitha Xavier, die seit vergangenem Frühling Ministrantin im St. Karl ist. Judith von Rotz dankte allen Ministrant/Innen für ihr geschätztes Engagement in der Pfarrei und für das dadurch oftmals frühere Aufstehen am Sonntag als ihre Alterskollegen.

Schon in Gottesdienst wurde die Frage aufgeworfen, was man selbst als König oder Königin in seinem eigenen Umfeld befehlen oder verändern würde? Dieser und weiteren Fragen wurde auch beim anschliessenden gemütlichen Brunch im Pfarreizentrum nachgegangen. Der Pfarreirat, welcher den Brunch organisiert hatte, freute sich, mit allen ins Gespräch zu kommen und sich über die Zukunft der Pfarrei St. Karl auszutauschen.

Pro Tisch wurde ein König oder eine Königin erkoren und die anwesenden Kinder bastelten sich selbst noch kunstvolle Kronen. Herzlichen Dank dem Pfarreirat für die Initative und die Organisation dieses schönen Gemeinschaftsanlasses.

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.