Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Nicht aufgeben!

16. September 2018 Von: Thomas Lang

Am Bettag fanden in der Stadt Luzern vier ökumenische oder interreligiöse Feiern statt. Einer davon, der Gottesdienst im vollbesetzten Zirkuszelt, wurde besonders für Familien gestaltet.

Im Zirkus Monti wurde ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert, der viele Menschen erfreute. Integriert in diese Feier waren zwei Nummern des aktuellen Zirkusprogramms "Villa Monti". Der Diabolo-Künstler Willem McGowan und der Clown Florian Vuille faszinierten mit ihren Kunststücken und zeigten, dass man üben muss und dabei nicht aufgeben darf. 

Dies kam auch in der biblischen Geschichte (Lk 18,1-8) zum Ausdruck sowie im anschliessenden Predigtgespräch zwischen Pfarrerin Silvia Olbrich und Pfarreileiter Herbert Gut. Beide erinnerten an Beispiele des Alltags, wo wir alle dies immer wieder erleben.

Der Kinder- und Jugendchor der Pfarreien St. Anton • St. Michael gestaltete unter der Leitung von Thomas Walpen und der Begleitung von Samuel Staffelbach den musikalischen Teil der Feier, neben dem zirkuseigenen Monti-Orchester.

Die beiden Seelsorgenden wünschten zum Schluss einen schönen Bettag und hofften, in Anlehung an einen Werbespot, dass wir nie aufgeben und uns bewusst sind, dass es "mit dem Glauben nicht besser, aber länger geht".

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.