Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Verlängerung des Hör-Rundganges «Glocken im Ohr und Schritte auf dem Friedhof»

24. Oktober 2014 Von: Burghard Förster

Die spezielle Audio-Tour durch die Stadt Luzern, auf der es Töne und Geräusche rund um Christentum und Frömmigkeit zu entdecken gibt, ist bei sonnigstem Wetter wird verlängert.

Der Hör-Rundgang mit Gratisausleihe der MP3-Player im Historischen Museum der Stadt Luzern wurde aufgrund des anhaltenden Interesses bis Ende August 2015 verlängert.

Seit Frühjahr waren über 200 Personen unterwegs und lauschten alleine oder in Gruppen den Klängen und Geräuschen rund ums Christentum. Wie ein Hörspiel gestaltet, kann es in Luzern erlebt werden. Ideal, um einmal die Stadt ganz besonders zu erleben und in eine besondere Klangwelt mit Informationen hinein zu tauchen. Ideal für Gruppen bis 30 Personen, für Familien – auch deshalb, weil man individuell Töne auswählen, die Länge und den Weg durch die Stadt bestimmen kann. Ob bei Sonne an der Reuss oder bei Regen in den Kirchen und Kapellen – man ist flexibel.
Reservieren Sie schon jetzt Ihren speziellen Teamanlass.

Ein Textheft für 5 Franken bietet alle Texte zum Nachlesen und kann im Museum erworben werden.

Hier ein paar erste Eindrücke nach dem Hör-Rundgang …
Viel Abwechslung in Ton, Text, Info / Sehr spannend aufgebaut, für breites Publikum   / Hat mir gut gefallen, abwechselnd, informativ und spannend und der Weihrauchgeruch ist real geworden!  / Unbedingt zum weiterempfehlen / Ich fand es sehr spannend und informativ / Wäre auch eine Idee, in der Gemeinde mit verschiedenen Gruppen, als „Fortbildung“ (z.B. Sonntigfyr-Frauen usw.)

Gratis Ausleihe des Audioguide (MP3-Player) gegen Depot / Pfand im Historischen Museum, Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis (Rückgabe) 17.00 Uhr

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.