Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Der Teppich wird von den beiden Initiantinnen Yvonne Blaser und Claudia Riberzani unter grossem Applaus entrollt. (Foto: U. Norer/R. Lehn)

Wir rollen den Teppich aus!

25. März 2019 Von: MaiHof - Pfarrei St. Josef

Das Thema der Fastenopferaktion «Gemeinsam für starke Frauen – gemeinsam für eine gerechte Welt» wurde von vielen fleissigen Händen im MaiHof kreativ umgesetzt.

Aus 7000 Metern Geschenksbändeli wurde in über 700 Stunden Handarbeit mit vielen freiwilligen Frauen, Männern und Kindern ein 21 Meter langer Teppich geknüpft. Der Teppich wurde am Sonntag auf der Kirchentreppe des MaiHof von den beiden Initiantinnen Yvonne Blaser und Claudia Riberzani unter kräftigem Applaus entrollt. Beim Wettbewerb mit der Frage «Wie viele Meter Geschenkband stecken insgesamt im ausgerollten Teppich?» gab es Gutscheine für den MaiHof-Mittagstisch zu gewinnen.

Im Gottesdienst, der von Esther Kaufmann am Akkordeon musikalisch begleitet und von Ursula Norer gestaltet wurde, blickten wir über den Teppichrand. Mit vielen Bändern wurden in den letzten Wochen persönliche Lebensgeschichten verwoben und Kontakte geknüpft.

Der Teppich ist auch ein Zeichen unserer Solidarität mit den Menschen, die täglich unter unfairen Bedingungen und ungerechter Entlohnung ihren Lebensunterhalt verdienen müssen und um ihre Rechte kämpfen. Mit dem Projekt erlebten wir, dass wir gemeinsam etwas bewirken können und jede noch so kleine Unterstützung wichtig und sinnvoll ist.

Wir rollen den Teppich aus und treten gemeinsam für eine gerechte Welt ein. Ich. Du auch!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.