Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Tipps

Szene aus Liechtis Film «Vaters Garten»

Filmtipp: Vaters Garten – Die Liebe meiner Eltern

17. September 2013 Von: Andrea Lüthi

Dem Schweizer Regisseur Peter Liechti gelingt mit «Vaters Garten» ein Dokumentarfilm über seine Eltern, der niemanden kalt lässt.

Während der Vater in seinen patriarchalischen Ideen verhaftet ist, rettet sich die Mutter in ihren Glauben. Was in Peter Liechtis vielschichtigem Dokumentarfilm über seine Eltern anfangs komisch wirkt, löst plötzlich beklemmende Gefühle aus. Peter Liechti zieht seine Eltern und ihre konservative, oft bizarr anmutende Lebenshaltung nicht ins Lächerliche – trotz feinem ironischen Kommentar. Wo sehr persönliche Dinge zur Sprache kommen, treten zwei Hasenpuppen auf, und Schauspieler sprechen den Text. Kalt lässt einen der Film nie; man ist belustigt, empört, entsetzt – und dann wieder berühren einen die leisen Zwischentöne, die von Einsamkeit und ungestillten Sehnsüchten erzählen.

Kinostart: 26. September 2013

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.