Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Tipps

Ein Ort zum Abschalten: die Dolomiten. Foto: kordi_vahle, www.pixabay.com

Katholische Welt: Bergexerzitien

31. August 2018 Von: Daniel Lay

Durch Computer und Smartphones wurde die Welt schnelllebiger, und wir sind immer erreichbar. Die Folge ist, dass wir selten zur Ruhe kommen. Ein Gegenmittel sind die Bergexerzitien der Diözesen in Bayern.

Virtuell, digital und nicht mehr unmittelbar greifbar, das prägt bei vielen den Alltag. Menschen hetzen oft hin und her, sind darum bemüht, nur noch zu funktionieren und vergessen dabei sich selbst. Einfach mal aussteigen aus dem Hamsterrad, fünf Tage lang, sich und die Natur erleben, Schritt für Schritt, bei Bergexerzitien. Das bieten die Diözesen in Bayern an. Der Weg auf die Berge als Metapher für unseren Lebensweg ist auch der Impuls für die Bergexerzitien in den Dolomiten. Geistige Übungen orientiert an Ignatius von Loyola begleiten die Tour von Hütte zu Hütte, bergauf und bergab, sechs Stunden lang zu Fuss, tausend Höhenmeter täglich.

Sonntag, 2. September, BR2, 8.05

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.