Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Ratgeber  /  Alle Artikel  /  Jugend-Sexualität

Alle Artikel

Jugend-Sexualität

Gute Sexualität will gelernt sein

Sexualität ist für Jugendliche ein sehr wichtiges Thema. Die ersten bewussten Begegnungen mit der eigenen Sexualität und das Erleben von Beziehungen prägen das gesamte weitere Leben. Die kirchliche Jugendarbeit begleitet junge Erwachsene bei diesem wichtigen Schritt.

Sexualität ist keine fertige, abgeschlossene Grösse, sondern wächst aus einzelnen, unvollständigen «Erfahrungssplittern». Von der Art und Weise, wie Jungen und Mädchen mit diesem neuen und spannenden Phänomen umgehen beziehungsweise umzugehen lernen, hängt viel für das Gelingen ihrer Entwicklung ab. Wie gelingt es, einzelne «Erfahrungssplitter» nach und nach zusammenzufügen? Neben Eltern, Schule und vor allem Freundinnen und Freunden sind auch die Jugendverbände gefragt, Jugendliche hier zu begleiten.

Diese notwendige und wichtige Aufgabe ist aber für die kirchliche Jugendarbeit nicht ganz leicht zu bewältigen: Einerseits erfordert sie von denen, die Jugendliche in diesem Bereich begleiten wollen, ein hohes Mass an persönlicher Kompetenz. Andererseits birgt sie Spannungen und Konflikte mit der Institution Kirche. Wenn kirchliche Jugendarbeit – ihrem Selbstverständnis entsprechend – bei den Erfahrungen, Fragen und Problemen der Jugendlichen ansetzt, scheint es häufig unmöglich, an den Positionen des offiziellen kirchlichen Lehramts zur Sexualmoral festzuhalten oder diese zu vermitteln und weiterzugeben. Deshalb gilt es, gemeinsam mit den Jugendlichen zu diskutieren, was christliche Werte in der
Sexualität bedeuten.

Mehr Informationen

elbe Ehe- und Lebensberatung
Hirschmattstrasse 30b
6003 Luzern
Telefon: 041 210 10 87
Fax: 041 210 10 88

CONTACT - Jugend- und Familienberatung

Winkelriedstrasse 14
6002 Luzern
Telefon: 041 208 72 90

Eine gute Lektüre zum Thema sind die «Sex-Splitter» des Bundes deutscher katholischer Jugend. Das Thema wird auch in den Ehe- und Partnerschafts-
kursen der Kirche angesprochen.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.