Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

«Hier könnte der Artikel einer Frau stehen...»

14. Juni 2019

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Journalistinnen verschiedener Schweizer Medienhäuser und wird zum heutigen Frauenstreik auf diversen Newsportalen veröffentlicht.

Alle Weltreligionen setzen Frauen enge Grenzen. Frauen sind von zahlreichen Leitungsämter oder religiösen Führungspositionen ausgeschlossen. Die Deutungsmacht von religiösen Texten und der damit verbundenen Praxis ist noch immer stark männlich geprägt. (Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/geschlechterrollen-vom-misstrauen-der-religionen-gegenueber.886.de.html?dram:article_id=418411)

Frauen*Kirchenstreik in Luzern

Aus diesem Grund findet in der Stadt Luzern der «Frauen*KirchenStreik» als Teil und Weiterführung des schweizweiten Frauenstreiks vom 14. Juni statt. Vom 14. bis 16. Juni finden unter dem Slogan «Gerechtigkeit. Punkt. Amen» verschiedene Aktionen im Raum Luzern statt. Unter anderem machen pinke Ballons an Kirchen und Pfarreigebäuden sichtbar, «dass wir uns für mehr Gleichberechtigung in Kirche und Gesellschaft einsetzen», wie Simone Marchon von der Vorbereitungsgruppe sagt.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.