Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

In Burgdorf

Naturwunder sichtbar gemacht

21. Juli 2020 Von: Eugénie Lang

Kirche und Kinderkapelle bieten während der Ferienzeit Raum für vielfältige Abbildungen der Natur.

Ich will Gott singen und spielen, solange ich da bin. Möge Gott mein Dichten gefallen. Halleluja!

Diese Worte gehören zum Abschluss des langen und ausführlichen Lobliedes auf die göttliche Schöpfungskraft (Psalm 104).

Loben und Danken

Mit allen Sinnen die Schönheiten und Besonderheiten der Natur wahrzunehmen, dafür haben wir in den Sommerferien besonders viel Zeit. Das Geniessen des erfrischenden Bergbaches oder Sees, das Verweilen im kühlen Schatten eines Baumes, das Kosten von süssen Kirschen, das Beobachten von Tieren bringt uns immer wieder zum dankbaren Staunen über die Wunder der Natur. Im Chorraum der Kirche findet man neben Zeichnungen und Lobtexten von SchülerInnen der 3. und 4. Klasse eine wunderschöne Darstellung von einzelnen Elementen des Psalms 104.

Sommerferienprojekt

Alle sind herzlich eingeladen, Fotos oder Zeichnungen aus den Ferien in die Kirche zu bringen und aufzuhängen. Das Pfarreiteam freut sich auf einen bunten, immer vielfältiger werdenden «Ferienprospekt»! Auf alle kleinen und grossen MitgestalterInnen wartet eine kleine Überraschung. Wer Inspiration sucht für einen Tagesausflug der besonderen Art, wird fündig in der Kinderkapelle.

Mitmachen: Es sind alle Pfarreimitglieder und weitere Interessierte eingeladen, ein Foto, eine Zeichnung, eine Collage oder einen Bericht aus den Ferien oder von einem Tagesausflug in die Kirche zu bringen und im Chorraum aufzuhängen (wenn möglich in Formatt A3). Bitte nicht bis zum Ferienende warten! Der Beitrag zum grossen St. Karli-Ferienlobpsalm kann auch zum Ausdrucken ans Pfarramt gesendet werden st.karl@kathluzern.ch.

Herzlichen Dank!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.